zurück

large_damms

Dr. med. Thomas Damms
1981 - 1988
Studium der Humanmedizin an der Universität Hamburg

1988
Approbation als Arzt

1988 - 1993
Assistenzarzt der Augenklinik der Universitäts-Augenklinik Hamburg

1993
Anerkennung als Facharzt für AugenheilkundeVerleihung der Doktorwürde durch die Universität Hamburg

1993 - 1994
Oberarzt der Augenklinik der Medizinischen Hochschule Hannover

1994 - 1996
Forschungsstipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft, Tätigkeit an der Augenklinik der Duke University, North Carolina USA

1996 - 1998
Oberarzt der Augenklinik der Medizinischen Hochschule Hannover

Seit 1/1999
Niedergelassener Augenarzt in der Gemeinschaftspraxis am Moldenweg in Lüneburg und Belegarzt des städtischen Klinikums Lüneburg
Seit 2009
Mitgründer der Augen-Tagesklinik Lüneburger Heide in Celle, Zulassung durch die kassenärztliche Vereinigung Hannover zur Durchführung von Augenoperationen an der Augen-Tagesklinik Lüneburger Heide/Celle

Wissenschaftliche Arbeitsgebiete:
Pathologie des Auges, Klinische und immunologische Grundlagen der Hornhauttransplantation

Klinische Arbeitsschwerpunkte:
stationäre und ambulante Operationen der vorderen und hinteren Abschnitte des Auges, insbesondere Cataract-Chirurgie, refraktive Chirurgie, Laser-Chirurgie, Glaukom-Chirurgie, Hornhauttransplantationen, Operationen an Netzhaut und Glaskörper (Vitrektomie)

Fachkunden:
Augenchirurgie in besonders schwierigen Fällen (Ärztekammer Niedersachsen), Laserchirurgie am Auge (Ärztekammer Niedersachsen), Laserchirurgie am Auge in besonders schwierigen Fällen (Ärztekammer Niedersachsen), Refraktive Chirurgie (Kommission für Refraktive Chirurgie)

Mitgliedschaften:
Ärztekammer Niedersachsen, Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG), Berufsverband der Augenärzte (BVA), American Academy of Ophthalmology (AAO), American Association for Cataract and Refractive Surgery (ASCRS), Bund Deutscher Ophthalmochirurgen (BDOC)